Talschule Wehr
Talschule Wehr

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit in Wehr

Miriam Mulflur:

miriam.mulflur@wehr.info

0160 / 905 19 392

 

 

Was macht die Schulsozialarbeit?

 

Für Schüler:

- Beratung und Einzelfallhilfe

- Vermittlung an die richtige Ansprechperson

- Klassenprojekte

 

Für Eltern:

- Beratung bei erzieherischen Fragen

- Vermittlung an die passende Anlaufstelle

 

Für Lehrer:

- Beratung und Unterstützung, z.B. in Konflikt- und Krisensituationen

- Vermittlung von Anlaufstellen / Kontaktpersonen

 

 

 

Projekte und Elternabende im Schuljahr 2017/18

 

3. Klassen:

- Sozialtraining

- Gefühlsprojekt

 

4. Klassen:

- Waldparcours

 

Elternabend am 11.03.18 um 19 Uhr in der "Brücke"

Thema: Risiken Internet / Handy

 

 

Sozialtraining der Schulsozialarbeit mit den dritten Klassen an der Talschule

Mitte Oktober 2017 nahmen alle dritten Klassen an einem Sozialtraining teil. Organisiert und geleitet wurde dies von den Schulsozialarbeitern Miriam Mulflur und Thomas Maier. Zu Beginn wurden aus einer Schatzkiste Begriffe wie "Respekt, Selbstkontrolle, Ehrlichkeit, Mut" gezogen. Diese mussten zuerst als Puzzle zusammengesetzt werden und danach wurde den Kindern erklärt, was diese Begriffe mit einer guten Klassengemeinschaft zu tun haben. Danach wurden anhand von Bildern Situationen aus dem Schulalltag und Alltag der Kinder analysiert und gemeinsam überlegt ob das Herz/die Seele, der Körper oder das Eigentum verletzt wird. Anschließend wurden die Grundrechte eines jeden Menschen thematisiert und auf einem Plakat mit Unterschriften der Kinder festgehalten. Jedes Kind verpflichtete sich mit seiner Unterschrift, diese Menschenrechte einzuhalten. Eine Nachbesprechung vor den Herbstferien rundet das Sozialtraining ab.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Talschule Wehr